In Partnerschaft mit

hypo-salzburg_logo

LASSEN SIE IHRE GELDTASCHE ZUHAUSE. ES IST ZEIT FÜR EINE VERÄNDERUNG.

DIE GRENZE LIEGT NUR IN IHRER VORSTELLUNGSKRAFT.

TRAGEN SIE IHRE GELDTASCHE UM DEN FINGER GEWICKELT.

KOMBINIEREN SIE STIL MIT FUNKTIONALITÄT.

Entdecken Sie all unsere Wearables zum Bezahlen

SCHNELL. EINFACH. SICHER.
HABEN SIE IHR GELD
IMMER BEI DER HAND.

UNSERE PARTNERSCHAFT MIT MASTERCARD®

Mastercard ist seit vielen Jahren unser sicherer und vertrauensvoller Partner, der unseren Produkten Zugang zu seinem weltweiten Netzwerk ermöglicht.
MasterCard

35 Jahre LAKS Innovation
20 Jahre NFC Wearables
15 Jahre Mastercard® Payment Wearables

Warum LAKS Wearables?

Größte Wearable-Kollektion weltweit

LAKS Pay ist eine Auswahl von mehr als 250 Wearables für E-Payment, die von Ringen bis zu Plüschtieren reichen.

Sicher wie Ihre Karte

LAKS Wearables erfüllen alle Sicherheitsanforderungen von Mastercard, Maestro und Bancontact. Einfach einmal aktivieren und schon kann es losgehen.

Leichter & hygienischer

Sie haben Ihr Geld immer dabei, auch ohne Ihr Smartphone. Sie müssen keine Tasten berühren oder Bargeld wechseln. Bezahlen Sie einfach kontaktlos.

Kein Aufladen

Dank ihrer analogen Technologie müssen LAKS Wearables nie aufgeladen werden. Sie sind immer bereit zu zahlen.

Wir kümmern uns um Sie

Für uns ist es nicht damit getan, qualitativ hochwertige Produkte zu entwickeln. Mit unserem Echtzeit-Support sind wir immer an Ihrer Seite, wenn Sie uns brauchen.

Es ist so einfach.
Und macht so viel Spaß.

So können Sie LAKS Pay als HYPO Salzburg Kunde nutzen*

1.

Wählen Sie auf LAKS.com Ihr Wearable, schließen Sie den Bestellvorgang ab und verknüpfen Sie anschließend bei der Registrierung das Wearable mit Ihrer HYPO Salzburg Debit Mastercard​

2.

Nach dem Bezahlvorgang müssen Sie Ihr Wearable mit Ihrer HYPO Salzburg Debit Mastercard verknüpfen.

3.

Nach der Kartenverbindung individualisieren wir Ihr Wearable und senden es Ihnen zu.

4.

Mit der “Manage Mii App” können Sie Ihre LAKS Wearables verwalten. “Manage Mii” ist unser Partner und die Schnittstelle zu Mastercard und Ihrer HYPO Salzburg Debit Mastercard. Hier können Sie ein neues LAKS Wearable aktivieren oder sperren, falls Sie es verlegt haben. Endgültig löschen kann es allerdings nur Ihr Bankberater.

1.

Laden Sie die “Manage Mii App” aus dem Play- oder AppStore herunter.

2.

Registrieren Sie sich mit den gleichen Benutzerdaten, die Sie auch auf LAKS.com verwendet haben. Wichtig ist, dass Sie dieselbe E-Mail-Adresse wie bei der Kartenverbindung verwenden.

3.

Ihr Wearable ist nun in der “Manage Mii App” ersichtlich und ist bereit zur Aktivierung.

5.

Öffnen Sie Ihre “Manage Mii App”. Sie können nun Ihr Wearable aktivieren.

Dafür wird Ihnen eine SMS mit einem Aktivierungscode an die bei Ihrer Bank hinterlegten Telefonnummer gesendet. Dieser Code ist einmalig 30 Minuten gültig.

6.

Der Bezahlvorgang funktioniert wie mit Ihrer herkömmlichen physischen HYPO Salzburg Debit Mastercard. Sie können mit LAKS Pay Beträge bis zu EUR 50,- ohne Eingabe der Karten-PIN bezahlen.

* Wenn Sie eine HYPO Salzburg Debit Mastercard besitzen können Sie jedes LAKS Wearable damit verbinden. Mindestalter ist 14 Jahre.

FAQs – die häufigsten Fragen auf einen Blick

Fragen zur Verknüpfung und Aktivierung

Die LAKS Wearables können Sie ausschließlich mit Ihrer neuen HYPO Salzburg Debit Mastercard verwenden.

Dies geschieht beim Kauf Ihres Wearables. Sie müssen zuerst den Kauf abschließen und können anschließend Ihre HYPO Salzburg Debit Mastercard Kartendaten eingeben (Kartennummer und Ablaufdatum). Bei Verwendung einiger Browser oder Sicherheits-Plugins werden die Fenster zur Verknüpfung Ihrer Karte möglicherweise nicht angezeigt. Deaktivieren Sie diese Plugins oder verwenden Sie einen anderen Browser. Sie erhalten eine E-Mail, in der Sie aufgefordert werden, Ihre HYPO Salzburg Debit Mastercard zu verknüpfen. Diese E-Mail enthält einen Link zu Ihrer Bestellung, wo Sie die Karte verknüpfen können. Sie erhalten eine Bestätigung Ihres Kaufs an die E-Mail-Adresse, die Sie im Webshop bei LAKS.com angegeben haben. Überprüfen Sie Ihren Spam-Ordner, wenn Sie die E-Mail nicht finden.

Zusammen mit Ihrem Wearable erhalten Sie Instruktionen, wie Sie Ihr Accessoire aktivieren können. Sobald Sie Ihre HYPO Salzburg Debit Mastercard mit Ihrem Wearable verknüpft haben, finden Sie es in der “Manage Mii App”. Schauen Sie in der “Manage Mii App” zum Status Ihres Wearables. Sie werden feststellen, dass dort “Aktivierung erforderlich” steht.

Sie können dies nachträglich nicht mehr ändern. Wenn Sie Ihre HYPO Salzburg Debit Mastercard verloren haben und eine neue bestellen, wenden Sie sich bitte an Ihren Berater. Er wird das Wearable mit der neuen Karte verknüpfen.

Dafür kann es mehrere Gründe geben: Nur der Karteninhaber der gekoppelten HYPO Salzburg Debit Mastercard kann das Wearable aktivieren. Haben Sie den korrekten Aktivierungscode eingegeben, den Sie per SMS erhalten haben? Haben Sie ein anderes Aktivierungsproblem? Wenden Sie sich bitte an Ihren Bankberater.

Falls Sie ein Wearable verloren haben, kontaktieren Sie bitte Ihren Bankberater. Nur er kann das Wearable komplett aus Ihrem Bankkonto entfernen. Dann ist es allerdings unwiederbringlich gelöscht. Für eine erneute Aktivierung muss es zurück an LAKS geschickt werden.

Fragen zur Zahlung

Das Bezahlen mit einem Wearable funktioniert wie das kontaktlose Bezahlen mit einer Zahlungskarte an Terminals (weltweit), die Mastercard akzeptieren. Zahlungen werden sofort von Ihrem gekoppelten Konto abgebucht.

Das Bezahlen mit Ihrem Wearable ist genauso sicher wie das Bezahlen mit Ihrer HYPO Salzburg Debit Mastercard. Darüber hinaus können Sie die Zahlungsfunktion Ihres Wearable über die “Manage Mii App” einfach deaktivieren.

Ja, das ist möglich. Das Ausgabenlimit Ihres Wearable entspricht den Limits, die Sie mit Ihrer HYPO Salzburg Debit Mastercard vereinbart haben.

Bei Beträgen ab EUR 50,- müssen Sie Ihre Karten-PIN eingeben.

Ja, melden Sie sich in der “Manage Mii App” an und öffnen Sie die Übersicht Ihres Wearables. Tippen Sie auf das Wearable. Sie können die Zahlungsfunktion Ihres Wearables vorübergehend deaktivieren und dann wieder einschalten, wenn Sie damit bezahlen möchten.

Sie können Ihr Wearable ab dem Zeitpunkt, an dem Sie es mit Ihrer Bank verknüpft haben, 3 Jahre lang für kontaktlose Zahlungen verwenden.

Nach Ablauf der drei Jahre können Sie Ihr Wearable erneut personalisieren lassen. Dazu müssen Sie das Wearable an uns zurückschicken oder eine Ersatzkarte bestellen – je nachdem, welches Wearable Sie haben. Die Kosten für eine neue Personalisierung betragen € 20,00 zuzüglich Versandkosten.

Dafür kann es mehrere Gründe geben. Versuchen Sie daher zunächst erneut zu zahlen, eventuell bei einem anderen Händler. Eine andere Möglichkeit kann sein, dass Sie das Limit von EUR 125,- erreicht haben. Hierzu müssen Sie eine Zahlung mit Ihrer Debitkarte durch Eingabe Ihrer PIN durchführen. Es ist wichtig, das Wearable in Höhe des eingebauten Zahlungschips lange genug an das Zahlungsterminal zu halten. Achten Sie bei einem Ring auf die richtige Position.

Wenn Sie dreimal die falsche Geheimzahl eingeben, wird die gekoppelte HYPO Salzburg Debit Mastercard gesperrt. Wenden Sie sich bitte an Ihren Kundenberater.

Löschen Sie Ihr Wearable in der “Manage Mii App” indem Sie lange auf das Wearable drücken und dieses dann löschen. Achtung: Tun Sie dies nur im Falle von Verlust oder Diebstahl Ihres Wearables. Diese Handlung kann nicht rückgängig gemacht werden. Alternativ können Sie das Wearable auch sperren, wenn Sie der Meinung sind, dass Sie es verlegt haben und wiederfinden könnten.

Sperren Sie Ihre HYPO Salzburg Debit Mastercard sofort in “Mein ELBA” oder telefonisch über die Sperrhotline. Nach der Sperrung sind Zahlungen mit der Debitkarte nicht mehr möglich. Zahlungen mit Ihrem Wearable können Sie weiter tätigen, wenn Sie dieses nicht zusätzlich sperren lassen.

Fragen zu unserem Kundenservice

Bei allen technischen Defekten an Ihrem Wearable (eine Uhr, die nicht mehr funktioniert, ein beschädigter Ring oder ein kaputtes Armband) müssen Sie sich an LAKS.com wenden. Bei Rücksendungen bitten wir Sie, die Zahlungsfunktion Ihres Wearable vorübergehend zu deaktivieren. Sobald Sie das getan haben, können Sie das Wearable versenden.

Wenn Sie mit Ihrem Kauf nicht zufrieden sind, prüfen Sie am besten zuerst die Rückgabebedingungen. Solange Ihr Wearable nicht aktiviert wurde, können Sie Ihr Wearable bedenkenlos zurücksenden. Haben Sie Ihr Wearable bereits aktiviert, achten Sie darauf, es vor dem Versand in der “Manage Mii App” zu deaktivieren.

Das sagen unsere Kunden: